Multitronic / CVT, Stufenlose Getriebe

Multitronic Getriebe

Das Audi Multitronic Getriebe („Audi-Stufenlos“) ist ein stufenloses Automatikgetriebe, das auf dem Prinzip der CVT (Ford Automatikgetriebe oder ZF Automatikgetriebe) beruht.

Sie sind verbaut im

  • Audi A4
  • Audi A6
  • Audi A8

und werden auch als

  • Audi A4 Multitronic und
  • Audi A6 Multitronic bezeichnet.

Wir haben jahrelange Erfahrung in der Instandsetzung und Reparatur von Audi Multitronic Automatikgetrieben.

Das Audi Multitronic besteht aus:

  • Antriebswellen und Kupplungen (vor- und rückwärts)
  • Gliederband/Kette
  • Schaltschieberkasten mit einer Ölpumpe
  • Getriebesteuergerät
  • 2 Abtriebe-Wellen- (Scheibensatz 1 und Scheibensatz 2, welches mit dem Differenzial kraftschlüssig verbunden ist). Während der ein Scheibensatz öffnet und der andere schließt, überträgt sich das Drehmoment vom Motor stufenlos über den gesamten Drehzahlbereich auf die Antriebsräder.
  • Audi Zweimassenschwungscheibe
  • Differenzial auch als Achsantrieb bezeichnet und ist extra mit 75w90 Öl versehen
  • Audi Automatikgetriebe Kühler

Beim Audi Multitronic Automatikgetriebe 6-Gang, 7- oder 8-Gang (auch als 01J Audi Automatikgetriebe bezeichnet) profitieren Sie bei uns von folgenden Leistungen:

  • Probefahrt des Audi Multitronic mit einer ausführlichen Beratung
  • Ölstandkontrolle des Audi Multitronic und Fehlerspeicher-Auslesung
  • Ölwechsel
  • Getriebespülung
  • Abschleppdienst
  • Aus- und Einbau vom Getrieben zum Festpreis
  • Kostenlose Zerlegung mit Fehleranalyse
  • Instandsetzung
  • Reparatur innerhalb von 3 Werktagen
  • Generalüberholung von allen Audi-Automatikgetrieben
  • Austauschgetriebe für Multitronic und Audi-Automatikgetriebe
  • Umbau von 6 auf 7 Lamellen der Audi-Multitronicgetriebe
  • Getriebe-Update und Neuprogrammierung

Bei Einbau des Multitronicgetriebe von Audi ist folgendes zu beachten:

  • Die Audi Herstellerangaben und unsre AGB sind zu beachten.
  • Austausch der Zweimassenschwungscheibe
  • Bei Bedarf Kühler austauschen (dementsprechend bis zu 2 Liter Getriebeöl mehr)
  • Audi Differenzial (Achsantrieb) Öl befüllen
  • Audi Automatikgetriebeöl nach Audi-Vorschriften befüllen und einpumpen. Immer bis die Öleinfüll-Bohrung überläuft, auch nach einem kurzen Probefahrt.
  • Audi Getriebe neu programmieren, auch nach der Spülung